#Flashback13: Letzte Reliklausur mit dem Gedicht zur Ewigkeit

Selbstgestellte Aufgaben in der letzten Religionsklausur, leider nicht bewertet aber trotzdem 8 Punkte ;):

7. Zeichnen Sie 3 Ihnen bekannte Szenen aus der Bibel.
8. Schreiben Sie ein Gedicht zu ihrer Vorstellung zur Ewigkeit.

Gedicht in voller Länge:

Die Frage nach der Ewigkeit

Gibt es die Ewigkeit?
Ich weiß nicht soweit ich weiß.
Aber was ist der Preis
für die Erkenntnis der Zeit.

Wir suchen und suchen,
aber oft ist es Leere, zum Fluchen.
Wir suchen den letzten Krummen vom Kuchen
und oft können wir nur Unkenntnis verbuchen

Wir opfern all unsre Gabe
Wissen zu finden bis zum Grabe
und Unkenntnis hinterlässt eine Narbe
im Gedächtnis des Menschen in schwarzer Farbe.

Chirugie und die Trends,
manche opfern gar ihr letztes Hemd,
damit die Endlichkeit find kein End
und das Jungendsein nie verbrennt.

Wann ist es kurz vor Acht?
Wenn es nichts mehr macht,
wir alt werden und ein jeder lacht:
Es ist ein Leben, vollbracht! 

Von Olde Orion Goern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.